Informationsnachmittag

Willkommen bei der Ausbildung zum/r Geomatiker/in EFZ

Die berufliche Grundbildung zur Geomatikerin oder zum Geomatiker dauert vier Jahre. Das Bundesamt für Landestopografie bietet die beiden Schwerpunkte Kartografie und Geoinformatik an. Das Bundesamt für Statistik den Schwerpunkt Kartografie. Die Ausbildung findet mehrheitlich im Betrieb statt, einmal im Jahr geht es für rund 10 Wochen an die Berufsfachschule BBZ in Zürich. Die berufliche Grundbildung zum geschützten Titel Geomatikerin EFZ, Geomatiker EFZ wird mit einer Individuellen praktischen Arbeit (IPA) und einer Berufskundeprüfung abgeschlossen.

Interessiert?

Wenn Du Dich für eine Lehrstelle interessierst, nicht älter als 21- jährig bist, und Du gerne mehr erfahren möchtest, so kannst Du Dir gerne einen offenen Termin für einen Infonachmittag aussuchen. Bitte teile uns diesen unter
Tel. 63 30 964 850 telefonisch mit. Gerne empfangen wir Dich und Deine Eltern oder einen Elternteil an einem dieser Mittwochnachmittage.

Wenn Du Dich für eine Lehrstelle interessierst, freuen wir uns über Deine Kontaktaufnahme.

Am Informationsnachmittag …

  • lernst Du das Bundesamt für Landestopografie und das Bundesamt für Statistik als Ausbildungsbetriebe kennen,
  • kannst Du Dir ein Bild über den Beruf Geomatikerin/Geomatiker machen,
  • erfährst Du, was von Lernenden erwartet wird,
  • kannst Du Lernenden bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen,
  • weisst Du, wie es anschliessend weitergeht und
  • kannst Du selbstverständlich auch Fragen stellen.

Informationsnachmittage finden an folgenden Daten statt :

  • Mi, 18. Oktober 2017, 13.30 Uhr
  • Mi, 22. November 2017, 13.30 Uhr

Anmelden kannst Du Dich unter
Tel. 63 30 964 850
Mail: hc.opotssiws@rebew.znieh (Bitte gewünschtes Datum für Informationsnachmittag, Name, Adresse, Telefonnummer und Jahrgang angeben)

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!